Für Jugendliche und Erwachsene

Ju-Jitsu ist Sport, Spiel, Kampf und Kunst.

Ju Jitsu ist die Basis für Judo, Karate, und Aikido.

Ju-Jitsu ist eine der ältesten und bewährtesten Selbstverteidigungsmethoden.

Mit einfachen, relativ schnell erlernbaren Techniken ist eine effektive Selbstverteidigung möglich. Mit der Zeit werden komplexere Bewegungsabläufe und Kampftechniken erlernt, Koordination, Reflexe und Dynamik geschult, sowie Selbstvertrauen aufgebaut.

 

Das Ju-Jitsu bietet für Fortgeschrittene auch verschiedene Wettkampfformen. Es kann von Jugendlichen ab ca. 14 Jahren und von Erwachsenen, auch in fortgeschrittenem Alter betrieben werden.Für Jugendliche unter 14 Jahren empfehlen wir Judo als Grundschule.

Der Judo- + Ju Jitsu Club Dübendorf bietet sporadisch auch Selbstverteidigungskurse an. Diese werden in lokalen Zeitungen ausgeschrieben. Kommen spontane Gruppen zustande, wie z.B. aus Vereinen, Organisationen, Firmen etc., werden solche Kurse auch individuell durchgeführt. Ziel dieser Kurse ist das Vermitteln einfachster Techniken, wie sie auch im Ju-Jitsu vorkommen. Solche Kurse bringen keine absolute Sicherheit im Falle von Gewaltanwendung. Nur regelmässiges Training führt zu grösserer Sicherheit.

Wir bieten Einzelpersonen die Möglichkeit unser Training probeweise zu besuchen und bei gefallen an unserem Sport unserem Club beizutreten.